Gastbeitrag: Männersorgen

„Baldrian?“
„Check.“
„Blutdruckmesser?“
„Check.“
„Schokolade?“
„Ist eingepackt.“
„Zigarette? Feuerzeug?“
„Werde ich alles brauchen.“
Werner lächelte seinen künftigen Schwager bedauernd an. „Es tut mir leid, dass ich nicht bei dir sein kann. Du schaffst das schon.“
„Ich wäre mir da nicht so sicher…“ Paul packte seine Brieftasche in den Rucksack und machte sich seufzend auf den Weg zu seinem Auto.
Wieso nur brauchte seine Verlobte neue Schuhe?

 

Dieser kurze und knackige Text stammt aus der Feder von Evanesca Feuerblut. Vielen Dank, Eva! :)

Werbeanzeigen